Top10 für Andreas Soldner beim Pfronten MTB Marathon

Top10 für Andreas Soldner beim Pfronten MTB Marathon

Am 17.06.2017 stand Andreas Soldner für den RSC Wolfratshausen beim MTB Marathon in Pfronten am Start.

Hier der Bericht von Andreas:

„Der Bike Marathon in Pfronten stand ganz im Zeichen von Intervalltraining. Ich wollte die Kurzstrecke nutzen um an meiner Leidensschwelle für harte Belastungen zu trainieren. Ich könnte nicht ganz die Leistung abrufen die ich mir erhofft hatte. (Ziel NP: 380 Watt, erreicht NP: 371 Watt). Dennoch war es ein gelungenes Trainingsrennen mit dem ich zufrieden sein kann. Die Strecke verlief vom Start weg leicht ansteigend ca. 7 km / 120 hm. auf diesem Abschnitt konnte ich in der Spritzengruppe aus ca. 20 Fahrern mitgehen, kostete aber schon einiges an Körnern. Danach gibt es den Breitenberg mit 700hm hinauf. Diese meisterte ich in 34 min, dennoch konnte ich den Anschluss nach ganz vorne nicht halten. Die Abfahrt war sehr schwierig. Optisch sieht die Abfahrt einfach aus aber die Kurven sind durch die losen Steine extrem schwierig zu fahren. Einige Fahrer stützen auch in diesem Abschnitt. Unten angekommen holte ich die letzten 4 Km bis zum Ziel alles raus!“

Ergebnis kurze Strecke:

Andreas Soldner

Platzierung gesamt: 12. Platz
Platzierung AK:  9. Platz
Teilnehmer: 179
Zeit: 1:12:23

Glückwunsch Andreas!

Keine Kommentare

Kommentar verfassen