Allgemein

Werner Müller-Schell ist neuer Journalisten Zeitfahrweltmeister

  Werner Müller-Schell bei der Siegerehrung Bei der am letzten Wochenende auf Kreta abgehaltenen Rad- Weltmeisterschaft der Journalisten sicherte sich Werner Müller-Schell den Titel im Einzelzeitfahren. Der 28-Jährige gewann den sieben Kilometer langen Kampf gegen die Uhr mit 45 Sekunden Vorsprung vor dem Briten Neil Poulton (links)...

Weiterlesen

Die MTB Leistungskontrolle in Benediktbeuern war ein voller Erfolg

Trotz des schlechten Wetters fanden sich gestern fast 20 Fahrer aus dem Oberland zur Leistungskontrolle in Benediktbeuern ein. Bei 8°C und diesigem Wetter ging es vom Holzplatz (Start am Vorfahrt-Achten-Schild) bis zur Bank auf dem Windpässl. Thomas Kletzenbauer von Equipe Velo konnte sich mit einem Vorsprung von 1:21 Minuten...

Weiterlesen

MTB Leistungskontrolle in Benediktbeuern am Freitag, 07.10.2016

Liebe Radsportfreunde, am Freitag den 07.10.2016 führt der RSC Wolfratshausen in Benediktbeuern eine Leistungskontrolle für MTB durch! Wir freuen uns über jeden Teilnehmer, egal ob aus den umliegenden Vereinen oder Vereinslos! Ausschreibung: Anmeldung:                  bis 17:00 Uhr (Mariabrunn) Start:                              17:30 Uhr am Windpessel Ziel:                                Abzweig Bauernalm-Atzbach (an der Bank) Strecke:                      ...

Weiterlesen

Stefan Oettl gewinnt den Kolsass-Classic Bergsprint in Tirol

Stefan Oettl vom RSC Wolfratshausen war am 25.09.16 beim Bergrennen von Kolsass, Tirol, Österreich nach Kolsassberg der Tagesschnellste vor dem Jenbacher und damit bester Tiroler Lucas Schwarz sowie dem Dritten, Manuel Natale vom ARBÖ RC Bike Point Innsbruck. Zitat Stefan: Hat endlich mal wieder geklappt mit einem...

Weiterlesen

Weilheimer Stadtmeister und 4. Platz 12h MTB Weltmeisterschaft

Siegerehrung zum Stadtmeister Christoph Lösche und Jürgen Bauer starteten letztes Wochenende in einem 6er Team "Der Wade keine Gnade" bei der 12 Stunden Mountainbike Weltmeisterschaft in Weilheim. Das von Jürgen aufgestellte Team bestand aus Fahrern aus Göttingen und dem Oberland. Obwohl in letzter Minute noch ein Fahrer...

Weiterlesen

Grandiose Leistung beim Ötztaler Radmarathon

Der Ötztaler Radmarathon mit seinen 238km und 5500hm ist eines der begehrtesten und härtesten Jedermannrennen in Europa. Per Losverfahren werden unter ca. 12000 Bewerbern etwas über 4000 Teilnehmer gezogen. Dieses Jahr hatten drei Fahrer des RSC Wolfratshausen das Losglück. Kathrin Gschwendtner, Stefan Oettl und Jürgen...

Weiterlesen

Wir trauern um Gustl Häusler!

Nach schwerer Krankheit ist unser Mitglied Gustl Häusler Mitte August verstorben. Gustl war seit 1991 Mitglied des RSC Wolfratshausen e.V. Wir verlieren nicht nur einen Sportkameraden sondern auch einen guten Freund. Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Tochter Claudia Lichtenberg und der Familie, der wir viel Kraft...

Weiterlesen

1600 Kilometer und 15.978 Höhenmeter – 1001 Miglia!

horst_daniel

Daniel und Horst vor dem Fausto Coppi Mausoleum in CASTELLANIA ca. nach rund 1500 km und 120 km vor dem Ziel in Nerviano

1625 Kilometer und über 116 Stunden im Sattel. Unsere Extremradsportler Horst und Daniel haben am 21. August das Ziel beim Extremradrennen „1001 Miglia“ in Italien erreicht.  Gestartet sind beide am 16. August! Das Rennen führte die 387 Teilnehmer von Nerviano nahe Mailand durch die Po-Ebene und über den Apennin einmal quer über den Stiefel und wieder zurück. „In den Bergen war es richtig schwer. Da waren richtig steile Anstiege dabei, und man kaum vorwärts“, sagt Schwanke, der nach den ersten 400 Kilometern noch im Bereich der Spitze gelegen hatte. Das Ziel erreichte Daniel nach 116 Stunden und 36 Minuten, Platz 117 und Horst 1 Minuten später auf Platz 118.